Browsing Posts tagged Bike

hier die Zahlen für Januar bis Juni 2013 … 63 Ausfahrten = 35 mit dem RennRad / 28 mit dem MTB 29er, mit 2.410 km = RennRad 1.700 km / MTB 29er 710 km, in 93h 40min = RennRad 58h 44min / MTB 29er 34h 56min, wo bei rund 75.250 kcal verbrannt wurden  

 hier mal die ersten Kilometer aus 2013 … 16 Ausfahrten (nur mit dem MTB 29″ – RennRad parkt noch im Arbeitszimmer – es war einfach immer zu viel Schnee für eine RennRad-Tour) = 454 km in 22h 43min, wo bei rund 19.800 kcal verbrannt wurden

so, das Rad-Jahr 2012 ist rum, im Vergleich mit 2011 und den Vorjahren sieht es gut aus: bei 155 Ausfahrten habe ich 5.853 Kilomter in 225 Stunden und 21 Minuten geschaft und das sind rund 171.000 kcal die dabei verbrannt wurden und dank einiger Alpenkilometer auf dem MountainBike auch über 20.000 Höhenmeter:

Die Saison geht zu Ende – darum mal heute ein aktueller Zwischenbericht zu meinen sportlichen Aktivitäten auf dem Rad:

Heute gab es den einmaligen Cottbuser Tangentenlauf auf der neugebauten (noch nicht eröffneten) B186. Ich habe  am Fahrrad-Einzelzeitfahren über 10km teilgenommen. Mit 16 Minuten 37 Sekunden (ein Durchschnitte von 36.12 km/h) bin ich unter den 49 Teilnehmern im guten Mittelfeld gelandet. Ich denke, damit kann  ich sehr zufrieden sein.

so, das Rad-Jahr 2011 ist rum, im Vergleich mit 2010 sieht es ja garnicht so schlecht aus: bei 121 Ausfahrten habe ich 4.916 Kilomter in 177 Stunden und 27 Minuten geschaft und das sind rund 140.000 kcal die dabei verbrannt wurden:  

   durch meinen krankheitsbedingten Voll-Ausfall in der Zeit vom 28.09. bis zum 04.11.2011 fehlen mir ein paar Trainigskilometer für 2011. Seit dieser Woche versuche ich meinen Kreislauf mit ein paar Tageskilometern wieder in Schwung zu bringen – aber alles sehr relaxt und gemütlich. Dabei hilft mir auch der MTB-Neuerwerb (siehe unten). Nun die Zahlen für die Statistik (bisher in 2011 – Stand 12.11.2011): Gesamt: 110 Ausfahrten – 4.575km / 162h:15min / 126.600kcal

erste Ausfahrten mit dem neuen Bike: So, die ersten Kilometer auf dem Mr Ride sind gefahren. Der erste Eindruck hält was Rose versprochen hat. Es läuft super leicht, reagiert sofort auf Lenkbewegungen und es federt alles weg – so wie es mit den breiten Reifen und der REBA RLT 100 auch sein sollte.

nach langer Wartezeit (18 Wochen nach der Bestellung) ist heute mein MountainBike 29Zoll eingetroffen. Es handelt sich um eine Rose Mr Ride 2 – 2012 in der Rahmen-Größe XL (22 Zoll). Eine Beschreibung der Ausstattung erfolgt unter dem Bild:   Rahmen / -Größe Mr Ride, AL 7005 – XL (22 Zoll) Gabel, Federweg Rock Shox Reba 29″ RLT Remote, 100 mm, 15mm Steckachse Steuersatz FSA Orbit ZS-3 Laufradsatz Easton XC 29″ Reifen Schwalbe Racing Ralph Perfomance 29×2.25 Zahnkranz Shimano XT (10fach – 11 – 36 Zähne) 11, 13, 15, 17, 19, 21, 24, 28, 32, […]

auch zum Ende des zweiten Quartals eine kleine Zwischen-Auswertung meiner Aktivitäten auf dem RennRad (Summe 2011): 61 Touren = 2.552 km / 91h:2min / 74.038kcal macht somit für den Zeitraum Anfang April bis Ende Juni: 43 Trainingseinheiten = 1.780km / ~62 Stunden / 48.392kcal

© 2017 Jens Tornow: Auf gehts ! Powered by WordPress using the Jishnu theme.